1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Ortsverein ehrt langjährige Blutspender

DRK Dahlhausen-Wupper : Mehr Blutspender beim DRK an der Wupper

Der Ortsverein ehrte zum ersten Mal nach der Corona-Pandemie treue und langjährige Blutspender. Sie waren zu einem Grillnachmittag eingeladen.

Der Ortsverein Dahlhausen-Wupper des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Am Dienstag konnte zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wieder eine Ehrung der langjährigen Blutspender erfolgen. Hierzu wurden alle Jubilare ins Gemeindehaus Herkingrade zu einem Grillnachmittag eingeladen. Bei Grillsteaks, Bratwürsten, Salaten und Getränken ehrte der Vorsitzende Dieter Neubauer 18 Personen für 25 Spenden, sieben Personen für 50 Spenden, sechs Personen für 75 Spenden, drei Personen für 100 Spenden, drei Personen für 125 Spenden und eine Person für 150 Spenden.

„Gerade in der jetzigen Zeit ist es so enorm wichtig, auf eine möglichst große Anzahl treuer Stammspender zählen zu können“, sagte Neubauer und berichtete, dass bei den vergangenen Blutspendeterminen durchschnittlich acht Neuspender erschienen waren. Dies trage zum erfreulichen Trend beim Ortsverein Dahlhausen-Wupper bei. „Hat doch die Statistik des Blutspendedienstes West für 2021 eine etwa 14-prozentige über den Erwartungen liegende Spenderzahl ergeben“, sagte Neubauer. Er leitete den Dank des Blutspendedienstes West gerne an die Spender weiter.

  • Vor Blutspende-Terminen in Hückeswagen : Unbekannter reißt Datumszettel von DRK-Bannern ab
  • Blutspende in Hilden und Haan.
    Aufruf in Hilden und Haan : Das Rote Kreuz braucht dringend Blutspenden
  • Am Sandberg : Das DRK ist auf Blutspenden angewiesen

Im Anschluss an die Ehrungen kamen die eifrigen Spender noch angeregt ins Gespräch, „kennen sich doch viele der Jubilare schon seit vielen Jahren, nicht nur von der Blutspende“, sagte der Vorsitzende.

Weil das Bürgerzentrum Wupper am Siedlungsweg (das ehemalige ev. Gemeindehaus) derzeit umgebaut wird, werden auch noch mindestens die Blutspendetermine bis zum Jahresende 2022 im evangelischen Gemeindehaus Herkingrade stattfinden. Der nächste Termin findet am Dienstag, 4. Oktober, statt.