Radsport in Radevormwald Tolle Stimmung trotz abgespeckter Version

Radevormwald · Die Radsportveranstaltung „Night on Bike“ konnte trotz der Corona-Pandemie starten. Die Veranstaltung ist ein organisatorisches Meisterwerk.

 Das Team Rädereichen aus Radevormwald, das in 24 Stunden 76 Runden schaffte (v.l.): Jakob, Michael, Robin, René, Philipp, Rolando.

Das Team Rädereichen aus Radevormwald, das in 24 Stunden 76 Runden schaffte (v.l.): Jakob, Michael, Robin, René, Philipp, Rolando.

Foto: Jürgen Moll

Sven Schreiber ist es gelungen die „Night on Bike“ mitten in einer Pandemie stattfinden zu lassen. Über 500 Sportler bestritten am Wochenende die sechs Kilometer lange Strecke durch das Rader Waldgebiet Espert.