Radevormwald: Motorradunfall im Uelfetal mit zwei Schwerstverletzten

Unfall bei Radevormwald : Zwei 20-Jährige bei Motorradunfall schwer verletzt

Im Uelfetal rutschte der 20-jährige Fahrer mit seiner Maschine in einer Linkskurve von der Fahrbahn. Er und seine Begleiterin wurden mit Rettungshubschraubern in Fachkliniken gebracht.

Bei einem schweren Motorradunfall im Uelfetal bei Radevormwald haben am Sonntagnachmittag zwei Personen lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, waren ein 20-Jähriger aus Wuppertal und seine gleichaltrige Sozia gegen 17.45 Uhr auf der Landstraße von Dahlhausen in Richtung des Uelfebads unterwegs, als der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Das Fahrzeug rutschte von der Fahrbahn in das Tal des Uelfebachs. Bei dem Sturz zogen sich beide Personen schwerste Verletzungen zu. Sie mussten nach notärztlicher Behandlung am Unfallort mit Rettungshubschraubern in Fachkliniken geflogen werden. Eine Zeugin des Unfalls wurde durch einen Notfallseelsorger vor Ort betreut. Die Uelfe-Wuppertal-Straße war für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt, sie konnte um 19.30 Uhr wieder freigegeben werden. An dem Motorrad entstand Totalschaden.

(s-g)
Mehr von RP ONLINE