Radevormwald: Malbücher sollen Kinder an Naturschutz heranführen

Kindergärten in Radevormwald : Malbücher sollen Kinder an Naturschutz heranführen

Mit einem Malbuch macht der Naturpark Bergisches Land spielerisch auf die zentralen Aufgaben des Naturparks aufmerksam – wie die Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft sowie die Erhaltung und Förderungen seltener Arten in der Faune und Flora der Region.

Der Radevormwalder Ortsverband des Bergischen Naturschutzvereins (RBN) will schon Kinder an das Thema Natur und Umweltschutz heranführen. Daher haben die Naturfreunde alle zwölf Kindergärten in Radev kontaktiert und jeweils ein Heft „Flori – im Wald der Feuersalamander“ zur Verfügung gestellt. Darin wird den Mädchen und Jungen nahe gebracht, wie der Salamander sein Leben als Larve beginnt, welche Abenteuer er als Junglurch und erwachsenes Tier erlebt. Einen direkten Heimatbezug gibt es auch: Feuersalamander kommen in der bergischen Region vor, unter anderem im Wiebachtal.

Mit diesem Malbuch macht der Naturpark Bergisches Land spielerisch auf die zentralen Aufgaben des Naturparks aufmerksam, so die Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft sowie die Erhaltung und Förderungen seltener Arten in der Faune und Flora der Region. „Neben vielen Einzelzeichnungen von zum Teil vom Aussterben bedrohten Tieren findet man vier große Ausmalseiten zu den Kulturlandschaften: eine Weide, eine Feuchtwiese, eine Streuobstwiese und ein Fachwerkhaus mit Bauerngarten“, berichtet Dietmar Fennel, Vorsitzender der Naturschutzvereins. „Dazu gibt es in kurzen Begleittexten viele Informationen über Tiere, Kulturlandschaften und das Bergische Land.“

Ein weiteres Malbuch zur Umweltbildung, „Bunte Vielfalt“, wurde vom Landschaftsverband Rheinland gefördert und mit Unterstützung der Biologischen Stationen Oberberg und Rhein-Berg erstellt. Alle Interessierten – auch Schulklassen – können sich an den Naturpark wenden, um die Bücher zu erhalten, Kontakt per E-Mail unter info@naturpark-bl.de Die gedruckte Version ist kostenlos erhältlich beim Naturpark Bergisches Land, Moltkestraße 26, 51 643 Gummersbach. Versand ist möglich, wenn eine adressierte und mit 1,55 Euro vorfrankierte DIN-A-4-Rückversandtasche beigefügt wird).

Weitere Informationen gibt es für alle Interessierten im Internet.
www.naturparkbergischesland.de

(s-g)