1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Lesestoff wird gebracht und geholt

Stadtbücherei in Radevormwald : Lesestoff wird gebracht und geholt

Das Team der Stadtbücherei bietet im Lockdown einen Service für die Nutzer an.

Da der Lockdown vorerst bis zum 31. Januar verlängert worden ist, muss auch die Stadtbücherei weiterhin geschlossen bleiben. Wie die Radevormwalder Stadtverwaltung mitteilt, ist ein Abholservice jedoch möglich. Gerne bietet das Team der Bücherei diesen Service für die Nutzer an.

Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können die Leser telefonisch unter 02195 932177 oder per E-Mail buecherei@radevormwald.de Medien vorbestellen und einen Abholtermin vereinbaren.

Die Medienabholung und Medienrückgabe erfolgt kontaktlos zum vereinbarten Termin im Eingangsbereich der Stadtbücherei.

Die Medienauswahl erfolgt über den Online-Katalog der Stadtbücherei https://biblio.radevormwald.de/ unter dem Stichwort Mediensuche.

Die Nutzer der Bücherei müssen sich keinerlei Sorgen machen, dass sie Fristen überschreiten: Wegen des aktuellen Lockdowns werden die Leihfristen aller entliehenen Medien automatisch verlängert. Auch macht die Stadtbücherei noch einmal auf die Bergische Onleihe aufmerksam. Elektronische Medien aus der Bergischen Onleihe www.bergische-onleihe.de können ebenso weiterhin entliehen werden.So brauchen die Leser in den kommenden Wochen während des Lockdowns nicht ganz auf Lesestoff zu verzichten.