Verkehrspolitik in Radevormwald Konzept rät zu Tempo 30 für Innenstadt

Radevormwald · In einer Sitzung der Ausschüsse für Stadtentwicklung und Umwelt sowie für Kultur, Tourismus und Verkehr wurde das integrierte Nahmobilitätskonzept in der Stadt vorgestellt. Kostenschätzung für die Umsetzung: 44 Millionen Euro.

 Eine der vielen vorgeschlagenen Maßnahmen: In der gesamten Innenstadt soll zugunsten des Radverkehrs die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h – wie hier an der Hohenfuhrstraße – reduziert werden. 

Eine der vielen vorgeschlagenen Maßnahmen: In der gesamten Innenstadt soll zugunsten des Radverkehrs die Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h – wie hier an der Hohenfuhrstraße – reduziert werden. 

Foto: Stefan Gilsbach
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort