Frühjahrsputz in Radevormwald Kinder räumen den Wald auf

Radevormwald · Im Rahmen des Radevormwalder Frühjahrsputzes, der offiziell noch bis Sonntag läuft, machte sich die Waldgruppe der Kita „Sprungbrett“ auf Müllsuche.

 Wetterfeste Müllsammler: Die Kinder der Waldgruppe der Kita „Sprungbrett“ waren im Wald unterwegs.

Wetterfeste Müllsammler: Die Kinder der Waldgruppe der Kita „Sprungbrett“ waren im Wald unterwegs.

Foto: Jürgen Moll

Die Mädchen und Jungen der Waldgruppe der Kindertagesstätte „Sprungbrett“ sind wetterfest. Am Donnerstag zogen die Kinder im strömenden Regen in den Wald, um Müll zu sammeln.

Im Rahmen des Radevormwalder Frühjahrsputzes, der offiziell noch bis Sonntag läuft, machte sich die Waldgruppe auf Müllsuche. Mit Handschuhen, Müllsäcken und Greifzangen wurden sie von dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband (BAV) ausgestattet, der den Frühjahrsputz gemeinsam mit der Stadt Radevormwald organisiert.

Besonders nach sonnigen Wochenenden sind die Plätze, an denen sich die Kinder im Wald regelmäßig aufhalten und spielen, verschmutzt. „Die Waldgruppe reagiert sehr sensibel auf Müll, schließlich verbringen wir sehr viel Zeit in der Natur. Wir sammeln auch außerhalb der Aufräumaktion Müll ein, um die Natur zu schützen“, sagt Erzieherin Lena Dürholt. Sie begleitete die Kinder gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Eltern, die sich an der Aktion beteiligten. In drei Gruppen zogen die Teilnehmer durch den Wald von Radevormwald, der in der Nähe des Bauwagens liegt, der das Zuhause der Waldgruppe ist.

Die Gruppe der Kita „Sprungbrett“ engagiert sich nicht nur mit dem Frühjahrsputz für die Umwelt, sondern hat auch im vergangenen Herbst eine große Pflanzfläche im Waldgebiet Espert angelegt. „Wir besuchen die Bäume jede Woche und beobachten, wie sie sich entwickeln. Die meisten sind gut angegangen und haben jetzt schon grüne Knospen. Für die Kinder war diese Aktion etwas Besonderes“, sagt die Erzieherin. Nach der Aufräumaktion am Donnerstag haben die Kinder auf ihrer Pflanzfläche noch Wildblumen-Samen verteilt, von denen Insekten profitieren sollen. Die vollen Müllsäcke werden durch die Mitarbeiter des BAV am Bauwagen der Waldgruppe eingesammelt. Wer sich an dem Frühjahrsputz in Radevormwald beteiligen möchte, kann Kontakt mit Regina Hildebrandt und Niklas Lajewski von der Stadtverwaltung aufnehmen. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung geben Auskunft über die Sammelgebiete, im Rathaus werden außerdem die Müllgreifzangen und die Müllsäcke ausgegeben.

Kontakt unter Tel. 02195 606150, regina.hildebrandt@radevormwald.de oder unter Tel. 02195 606432, niklas.lajewski@radevormwald.de. Das Equipment stell der Bergische Abfallwirtschaftsverband (BAV) zur Verfügung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort