Wülfing-Gelände in Radevormwald Historische Brücke vom Gestrüpp befreit

Radevormwald · Die historische Brücke, die über den Obergraben auf das Wülfing-Gelände führt, war vollkommen zugewuchert. Dank des Einsatzes von Regina Hamacher wurde das Kleinod vom Gestrüpp befreit.

 Regina Hamacher ist froh, dass die historische Brücke wieder zu sehen ist

Regina Hamacher ist froh, dass die historische Brücke wieder zu sehen ist

Foto: Quartiersmanagement

Fast zugewachsen mit Gestrüpp war zuletzt die Brücke, die über den Obergraben von der Straße in Dahlerau zur alten Textil-Fabrik Wülfing führt. Dass jetzt die Brücke, die immerhin unter Denkmalschutz steht, wieder vom Grünzeug befreit wurde, ist vor allem Anwohnerin Regina Hamacher zu verdanken. Nachdem dort längere Zeit alles zuwucherte, nahm Regina Hamacher Kontakt mit dem Quartiersmanagement Wupperorte auf und ließ nicht locker. Nun wurde das Tiefbauamt der Stadt Radevormwald tätig: Die historische Brücke ist wieder gut zu sehen.

 Die Brücke war zuletzt fast zugewachsen.

Die Brücke war zuletzt fast zugewachsen.

Foto: Quartiermanagement

Für Anregungen rund um das Leben in den Wupperorten steht Quartiersmanager David Truszczynski jederzeit bereit. Wer Kontakt mit ihm aufnehmen möchte, findet alle nötigen Informationen auf der Internetseite des Quartiermanagements unter www.qm-wupperorte.de. Dort wird auch regelmäßig über alle Neuigkeiten rund um die Ortschaften berichtet.

(s-g)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort