1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Grüne äußern Zweifel an neuem Jugendamtsleiter

Politik in Radevormwald : Grüne mit Einwänden gegen neuen Jugendamtsleiter

In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Donnerstag wird es unter anderem um die Neubesetzung der Stelle des Jugendamtsleiters gehen. Die Grünen fragen, was den Leiter der Bauaufsicht als Nachfolger qualifiziert.

In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Donnerstag wird es unter anderem um die Neubesetzung der Stelle des Jugendamtsleiters gehen. Jörn Ferner soll die Nachfolge von Peter Horn übernehmen, der Ende Oktober aufhört.

Ferner leitet aktuell die Bauaufsicht der Stadt. Die Fraktion von Bündnis 90/Grüne fragt sich nun, ob er mit diesem fachlichen Hintergrund der Richtige für die neue Aufgabe ist. In einem Antrag für die Ausschuss-Sitzung schreiben die Politiker: „Inwiefern befähigt Führungserfahrung in der Bauaufsicht zur Führung des Jugendamtes – angesichts des sehr unterschiedlichen Aufgabenbereiches?“ Laut den gesetzlichen Vorschriften solle die Leitung einer Jugendbehörde nur Personen zukommen, die Fachkräfte sind, also eine entsprechende Ausbildung haben. Aus diesem Grund möchten die Grünen in der Ausschuss-Sitzung von der Verwaltung erfahren, inwieweit Ferner eine entsprechende fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung für die Leitung des Rader Jugendamtes besitzt.

 Peter Horn wird Ende Oktober als Amtsleiter aufhören.
Peter Horn wird Ende Oktober als Amtsleiter aufhören. Foto: Moll, Jürgen (jumo)

Peter Horn, der 2019 die Leitung der Behörde übernommen hatte, hatte in einer Mail an die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses erklärt, er habe sich zum Weggang entschieden, weil es mit Bürgermeister Johannes Mans keine Vertrauensbasis mehr gegeben habe. Zugleich fügte er ein Konzept an, dass er für die Zukunft der Jugendarbeit in Radevormwald entworfen und im Februar vorgelegt hatte. Dieses Papier sei jedoch nie ernsthaft besprochen worden.

  • Peter Horn gibt nach zwei Jahren
    Verwaltung in Radevormwald : Jugendamtsleiter geht – die ersten Reaktionen
  • Peter Horn erklärte in einem Schreiben
    Verwaltung in Radevormwald : „Vertrauen verloren“ – Amtsleiter geht
  • Das Büro „urbanegestalt“ hatte eine Entwurfsplanung
    Mehrheitlicher Beschluss im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr : Entwurfsplanung für den Hüpp-Park

Die Fraktion der Grünen hakt nun nach. „Es liegen in schriftlicher Form Anregungen zur Weiterentwicklung des Jugendamtes von Herrn Horn vor“, heißt es in dem Antrag. „Diese waren als Diskussionsgrundlage gedacht, wurden aber nie diskutiert. Warum wurden sie nie diskutiert?“

Termin Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses beginnt am Donnerstag, 23. September, um 17 Uhr im Bürgerhaus. Dieser Tagesordnungspunkt ist öffentlich.