Radevormwald. "Gottes Influencerin" tritt im Bürgerhaus auf

Evangelische Allianz in Radevormwald : „Gottes Influencerin“ kommt mit Poetry-Slam ins Rader Bürgerhaus

Jana Highholder ist als Poetry-Slammerin auf deutschen Bühnen unterwegs. Sie fasziniert, wenn sie sich wortgewaltig Gedanken über das Leben und den Glauben an Jesus macht.

„Gottes Influencerin“ kommt nach Radevormwald. So nennt sich Jana Highholder, 21-jährige Medizinstudentin aus Münster, wenn sie als Poetry-Slammerin auf deutschen Bühnen unterwegs ist und mit wortgewaltigen Gedanken über das Leben und den Glauben an Jesus ihre Zuhörer fasziniert.

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat sie als Gesicht des YouTube-Kanals „Jana glaubt“ engagiert, wo sie ganz offen über ihren Glauben und dessen direkten Bezug zu ihrem Leben spricht. Gerade jungen Leuten versteht sie so authentisch zu vermitteln, dass der Glaube an Gott und die frohe Botschaft von Jesus Christus nichts von gestern, sondern topaktuell ist.

Begleitet wird Jana Highholder von den Musikern Chris und Henni Stühn, die gemeinsam mit ihrer Kunst ein vielseitiges Erlebnis aus Wort und Inspiration, Musik und Klang auf die Bühne zaubern. Was sie zu bieten haben, ist zeitlos und spricht Zuhörer aller Generationen an, weil das Gesagte und Gesungene für jedes Alter relevant sind, heißt es in der Ankündigung.

Das Trio tritt zum Poetry-Konzert im Bürgerhaus auf – und zwar am Samstag, 1. Februar, 19 Uhr. Veranstalter dieses Abends ist die Evangelische Allianz Radevormwald, der die Evangelisch-lutherische und die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde, der CVJM, die Evangelische Kirchengemeinde Remlingrade-Dahlerau sowie die Freien evangelischen Gemeinden Dahlerau und Grafweg angehören.

Tickets für das besondere Konzert sind für acht Euro (ermäßigt fünf Euro) in der Bergischen Buchhandlung in Radevormwald erhältlich. Weitere Informationen und Tickets gibt es auch bei Peter Bernshausen unter Tel. 02195 6892196.

Sa. 1. Februar, 19 Uhr, Bürgerhaus, Schlossmacherplatz.

(s-g)