Corona-Pandemie in Radevormwald Gemeinsame Plakataktion in Rade

Radevormwald · Die Stadt, das Sana Krankenhaus und diverse Pflegeeinrichtungen werben in einer gemeinsamen Plakataktion dafür, sich impfen und bosstern zu lassen.

 Plakate wie diese sind aktuell in der Stadt zu sehen.

Plakate wie diese sind aktuell in der Stadt zu sehen.

Foto: Sana Krankenhaus/sana Krankenhaus

Die Omikron-Welle lässt die Corona-Neuinfektionen in Radevormwald und der Region weiter steil ansteigen. Aktuell hat der Obergische Kreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von knapp 1400. Nicht nur die Bund-Länder-Kommission verständigte sich Ende Januar 2022 darauf, die Impfkampagne bundesweit zu verstärken. „Auch wir rufen in einer gemeinsamen Aktion von Stadt, regionalen Pflegeeinrichtungen und dem Sana Krankenhaus alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich impfen zu lassen“, sagt Radevormwalds Bürgermeister Johannes Mans. Man habe sich dazu entschlossen, in einer Plakataktion noch einmal aktiv für das Impfen und Boostern zu werben.

Auch wenn die Belegung am Sana Krankenhaus Radevormwald noch insgesamt normal ist und es auf der Intensivstation keine außergewöhnlichen Belastungen gibt, „müssen wir sehr vorsichtig sein, um mit den weiter steigenden Infektions-Zahlen gut umgehen zu können“, sagt Klinik-Geschäftsführerin Ines P. Grunewald. Aktuell sei die größte Herausforderung erkranktes Personal: „Wir haben Leihpersonal akquiriert, um alle Stationen gut besetzen zu können. Unser Personal fällt derzeit sehr stark aus.“

Bürgermeister Mans begrüßt das enge Zusammenspiel acht verschiedener Institutionen für die gemeinsame Sache: „Die Gesundheit der rund 23.000 Bürgerinnen und Bürger in der Stadt auf der Höhe liegt uns allen am Herzen.“ Die an der Werbeaktion für das Impfen beteiligten Partner sind sich sicher: Nur Impfen hilft, sich und andere vor Corona zu schützen.

 Bürger sollen damit zur Impfung bewogen werden.

Bürger sollen damit zur Impfung bewogen werden.

Foto: Sana Krankenhaus

An der Plakataktion beteiligt sind: Pflegedienst Sr. Hetty, wecare, Diakonie, Johanniter, Häusliche Kranken- und Seniorenpflege Banaszek, aktiv55plus, Stadt Radevormwald und Sana Krankenhaus Radevormwald

(s-g)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort