1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Engpass bei der Betreuung im Waldkindergarten

Kindergärten in Radevormwald : Personal fehlt – Erzieherin für Kita-Waldgruppe gesucht

Die Stadt hat die Stelle neu ausgeschrieben. Doch angesichts des Mangels an Fachkräften rechnet Amtsleiter Jürgen Funke nicht mit einer großen Zahl von Bewerbungen.

Die Bertelsmann-Stiftung hat jüngst vorgerechnet, dass Kitas in Deutschland künftig zunehmend Probleme bekommen werden, weil es an Fachkräften mangelt. 106.000 Erzieher/innen sollen bundesweit fehlen.

In Rade ist laut Schulamtsleiter Jürgen Funke die Besetzung der Stellen in den städtischen Einrichtungen bislang gesichert – allerdings merken die Verantwortlichen auch hier, dass es nicht immer leicht ist, Engpässe auszugleichen. In der jüngsten Ratssitzung war mitgeteilt worden, dass der Waldkindergarten der städtischen Kita Sprungbrett derzeit eine Betreuerin zu wenig hat. Daher müssen vorübergehend andere Erzieherinnen der Einrichtung einspringen.

„Eine Mitarbeiterin, die am 1. August begonnen hatte, hat sich nach einigen Wochen entschieden, die Stelle aufzugeben“, berichtet Funke. „So etwas ist in der Probezeit ja ohne weiteres möglich.“ Die Stelle ist nun wieder ausgeschrieben worden, die Bewerbungsfrist läuft bis zum 5. Oktober. Die Stadt hofft, dass die Vakanz bald wieder besetzt werden kann. „Aber wir wissen, dass wir unter den gegebenen Umständen nicht auf sehr viele Bewerbungen zählen dürfen“, sagt Funke. „Der Markt ist leer.“

Für die Betreuung der Waldkindergruppe stehen 2,5 Stellen zur Verfügung. Die Gruppe verbringt jeden Tag in ihrem Bauwagen im Wald, der mit einem kleinen Ofen beheizt wird. „Dort im Wald ist natürlich eine größere Aufsicht nötig, die Mitarbeiterinnen erhalten auch eine spezielle Fortbildung.“ Der nahe Kontakt zu Natur ist ein wichtiger Teil dieses pädagogischen Konzeptes.

Die Stellenausschreibung findet sich auf www.radevormwald.de. Bewerbungen können an den Bürgermeister, Hauptamt, Hohenfuhrstraße 13, 42477 Radevormwald geschickt werden. Bewerbungen per E-Mail gehen an bewerbungen@radevormwald.de.

(s-g)