1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Bewegendes Theaterstück "Du bist meine Mutter" im Bürgerhaus

Theaterstück in Radevormwald : Theaterstück „Du bist meine Mutter“ im Bürgerhaus

Die Schauspielerin Gisela Nohl spielt in dem Stück zum Thema Demenz zwei Rollen – Mutter und Tochter. Ein bewegend-humorvoller Blick auf ein Thema, das viele Familien betrifft.

(s-g) Pflegebedürftigkeit und Demenz – kann man diese Thema adäquat auf die Bühne bringen? Nicht nur das „Dementical“ des Musical-Projektes Oberberg geht dieses Wagnis ein.  Die Schauspielerin Gisela Nohl ist am Mittwoch, 25. September, um 18 Uhr in dem Stück „Du bist meine Mutter“ auf der Bühne des Bürgerhauses zu sehen. In diesem Stück spielt sie sowohl die demenzkranke Mutter als auch ihre Tochter.

Die Situation auf der Bühne kennen viele aus eigenem Erleben: Die Tochter besucht ihre Mutter im Pflegeheim. Es entwickelt sich ein Doppelporträt der beiden Frauen, die Probleme der Älteren und die Sorgen der Jüngeren kommen zur Sprache. Ein Stück, das um Verständnis für Menschen mit Demenz wirbt und zugleich den Gefühlen der Angehörigen Sprache gibt – bewegend, aber auch mit Humor. 

Gisela Nohl hat dieses Stück bereits in vielen Städten gespielt und ist für ihre darstellerische Leistung gefeiert worden. Die Inszenierung erhielt unter anderem den Hauptpreis beim 6. Festival Feier Theater NRW.

  • Anuschka Gutowski wird in „Bombenfrau“ die
    Theater in Krefeld : Theaterstück über Selbstmordattentäterin
  • Die Betreuer schlüpften in Kostüme und
    Theater in Viersen : Betreuer spielen Theater für Menschen mit Demenz
  • Auf dem roten Klavier der SPD
    Bundestagswahl 2021 : Ein Wahlkampf mit Musik – und ohne Pöbeleien

Veranstalter des Theaterabends ist das Demenz-Netzwerk Radevormwald. Nach der Aufführung steht die Schauspielerin für ein Gespräch mit den Zuschauern zur Verfügung.

Mi. 25. September, 18 Uhr, Bürgerhaus, Schlossmacherstraße 4-5.

(s-g)