Radevormwald: Autofahrerin bei Kollision an Einmündung schwer verletzt

Unfall in Radevormwald : Autofahrerin bei Kollision an Einmündung schwer verletzt

An der Einmündung der Kaiserstraße zur Uelfe-Wuppertal-Straße passierte am Dienstagnachmittag ein schwerer Unfall.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der Kaiserstraße. Eine 22-Jährige aus Radevormwald kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Frau war nach Angaben von Polizeipressesprecher Michael Tietze mit ihrem Opel auf der Kaiserstraße Richtung Innenstadt unterwegs, als an der Einmündung zur Uelfe-Wuppertal-Straße der 57-jährige Fahrer eines Mercedes von der Uelfe-Wuppertal-Straße nach links in die Kaiserstraße abbog.

Im Einmündungsbereich prallten die beiden Fahrzeuge zusammen. Während der aus Halver stammende Mercedesfahrer unverletzt blieb, zog sich die junge Frau nach Angaben von Michael Tietze schwere Verletzungen zu, sie wurde in ein Krankenhaus nach Schwelm gebracht.

(rue)
Mehr von RP ONLINE