1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Abgeordnete mit dabei beim "Närrischen Landtag"

Politiker für Radevormwald : Radevormwalder Abgeordnete beim „Närrischen Landtag“

Auf Einladung der Remscheider und Radevormwalder Abgeordneten Jens-Peter Nettekoven (CDU) und Sven Wolf (SPD) waren das Dreigestirn der Radevormwalder Karnevalsgesellschaft (RKG) sowie Karnevalisten der Lenneper Karnevalsgesellschaft zu Gast im Landtag.

Ein Höhepunkt des gesamten Parlaments: Bei der Närrischen Sitzung des Landtags waren auf Einladung der Remscheider und Radevormwalder Abgeordneten Jens-Peter Nettekoven (CDU) und Sven Wolf (SPD) das Dreigestirn der Radevormwalder Karnevalsgesellschaft (RKG) sowie Karnevalisten der Lenneper Karnevalsgesellschaft zu Gast. Mehr als 111 Tollitäten und Karnevalisten begrüßte Landtagspräsident André Kuper und läutete mit ihnen die Hochphase des Karnevals ein.

„Als Karnevalist freue ich mich jedes Jahr auf den Besuch unserer Tollitäten im Landtag. Kein anderes Brauchtum vereint Tradition und Toleranz so sehr wie der rheinische Karneval. Darauf bin ich sehr stolz und freue mich, dieses Brauchtum im Rahmen meines Mandats unterstützen zu können“, sagte Nettekoven. „Mit der RKG Rot-Weiß und der Lenneper Karnevalsgesellschaft hatte ich zwei traditionsreiche Karnevalsvereine aus meinem Wahlkreis zu Gast. Ich wünsche beiden Vereinen weiterhin eine erfolgreiche Session“. Im Anschluss an den Empfang der Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus allen Teilen von Nordrhein-Westfalen, feierten die Karnevalisten in der Bürgerhalle des Landtags. Zuvor wurde den Tollitäten der Karnevalsorden des Landtags von Landtagspräsident Kuper und Vizepräsidentin Carina Gödecke überreicht.

(s-g)