1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormald: Schlager-Abend mit Chris Andrews und Stefanie Hertel

Konzert in Radevormwald : Für den Schlager-Abend gibt's noch Karten

Judith & Mel, Chris Andrews sowie Stefanie und Eberhard Hertel treten am 2. Oktober im Bürgerhaus auf. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck gespendet.

„Schön war die Zeit“ lautet das Motto, zu dem Veranstalter Winfried Harth am Samstag, 2. Oktober, Schlager-Freunde aus der Region ins Radevormwalder Bürgerhaus einlädt. Das Duo Judith & Mel, Volksmusik-Star Stefanie Hertel mit ihrem Vater Eberhard sowie Chris Andrews, dessen Hits „Yesterday Man“ und „Pretty Belinda“ noch viele im Ohr haben, werden dann zu Gast sein.

Winfried Harth, selber seit Jahrzehnten ein erklärter Schlager-Fan und mit vielen der Künstler persönlich bekannt, hatte bereits im Jahr 2019 ein Konzert im Bürgerhaus organisiert. Schon damals war ein Auftritt von Judith & Mel eingeplant. Sängerin Judith allerdings hatte aus gesundheitlichen Gründen pausieren müssen, diesmal jedoch wird sie mit ihrem Partner Mel gemeinsam auftreten. Beide sind seit vielen Jahren auf den deutschsprachigen Bühnen unterwegs und auch dem Fernsehpublikum aus vielen Shows der volkstümlichen Musik bekannt. Bürgerlich heißen sie übrigens Kristina Barbara Jupe und Eberhard Karl Alfons Jupe. Das Paar ist seit 1969 verheiratet und hat zwei Töchter. 

  • Jens-Peter Nettekoven hat den Rückhalt des
    Politik in Radevormwald : CDU kürt im Bürgerhaus den Landtagskandidaten
  • Kai Olthoff (Bildmitte) spendete neue Scheinwerfer
    Kultur in Radevormwald : Beleuchtung fürs Bürgerhaus gespendet
  • Vor einer Bar im Hamburger Stadtteil
    Emmerich : 2G oder 3G - Was Veranstalter dazu sagen

Stefanie Hertel wurde im Jahr 1992 mit dem Lied „Über jedes Bacherl geht a Brückel“ bekannt. Aufgewachsen ist sie im sächsischen Vogtland. Sie kommt aus einer musikalischen Familie, ihr Vater Eberhard, mit dem sie in Radevormwald auch im Duo auftreten wird, ist ebenfalls ein bekannter volkstümlicher Sänger. Sein Hit „Kleine Fische werden groß“ wurde übrigens von Pierre Kartner geschrieben – besser bekannt als „Vader Abraham“. 

  Stefanie Hertel wird am 2. Oktober ebenfalls dabei sein. 
 Stefanie Hertel wird am 2. Oktober ebenfalls dabei sein.  Foto: dpa/dpa, bod sab

Chris Andrews, geboren 1942 in London, trat bereits in den 1960er Jahren im legendären Hamburger Star-Club auf, der auch das Sprungbrett für die spätere Karriere der Beatles wurde. Heute lebt der britische Sänger, dessen Ehefrau Deutsche ist, in Selm in der Nähe von Dortmund und auf Mallorca.  Als Komponist hat Chris Andrews auch für andere Künstler zahlreiche Songs komponiert, beispielsweise für Agnetha Fältskog von ABBA und für Peter Orloff.

 „Was über die Unkosten hinaus zusammenkommt, wird einem wohltätigen Zweck gespendet“, verspricht Winfried Harth. Daher firmiert die Veranstaltung auch als Benefiz-Konzert. Die Moderation übernimmt Michael Moll. 

Das Konzert ist am Samstag, 2. Oktober, im Bürgerhaus, Schlossmacherstraße 4-5. Einlass ist ab 18 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Karten kosten 44 Euro, sie sind erhältlich im Vorverkauf und an der Abendkasse. Im Vorverkauf gibt die Tickets bei bei Veranstalter Winfried Harth (☏ 02195 / 7666), bei PBS (☏ 02195 / 931830) sowie bei der Wupper-Apotheke (☏ 02191 / 61830).