1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Rade heiß auf "Eiszeit"

Radevormwald : Rade heiß auf "Eiszeit"

Ab Montag ist der Markt gesperrt. Dann beginnen die Aufbauarbeiten für die Eisbahn und das Zelt. Vom 8. Dezember bis 15. Januar kommen Kufenflitzer auf ihre Kosten. Für den 10. Dezember lädt die BM zum Familientag.

Seit Dienstag werden 10 000 Flyer samt Programm für die "Eiszeit" auf dem Markt verteilt. Vom 8. Dezember bis 15. Januar kommen Kufenflitzer auf ihre Kosten. Stadt und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) veranstalten das Großereignis. Organisator ist die Veranstaltungsagentur "hammerevents" von Sven Schreiber.

Höhepunkte sind Eis-Discos mit DJs, Eishockey- und Eisfußballturnier, "Speed4 on Ice" sowie Gastronomie in der Almhütte. Für Samstag, 10. Dezember, 10 bis 17 Uhr, lädt die Bergische Morgenpost zum großen Familientag ein. Dann haben alle freien Eintritt.

"Jetzt geht's richtig los", sagt Hartmut Behrensmeier von der WFG. Die Vorfreude sei groß. Ab sofort gibt es Eintrittskarten. Tagestickets kosten für Kinder einen Euro, für Erwachsene drei Euro, Saisonkarten für fünf Wochen 15 Euro für Kinder und 25 Euro für die Großen - erhältlich in der Stadtbücherei am Schlossmacherplatz, im Freizeit-Center "life-ness" (Kottenstraße), Sport Reinbott (Kaiserstraße) und im Wuppercafé (Wuppermarkt).

  • Umbau der Grotenburg
    Krefeld Grotenburg : Hitzige Debatte über Grotenburg-Kosten
  • Anfang November fand der Wochenmarkt in
    Konzert in St. Peter : Live-Musik jeden Donnerstag zur Marktzeit in Rosellen
  • Der Rathausplatz in St. Tönis wird
    Stadtentwicklungskonzept Tönisvorst 2035 : Ideen der Bürger für St. Tönis und Vorst

Die Aufbauarbeiten für die Eisbahn und das große beheizte Zelt, das einer Almhütte gleicht und Gastronomie wie in einem Restaurant bieten soll, beginnen am Montag, 28. November. Ab dann ist der Markt gesperrt. Der Wochenmarkt zieht an die Oststraße. Problem beim Aufbau: das Gefälle des Marktes zur Kaiserstraße. "Das muss zentimetergenau passen", sagt Rainer Meskendahl von der WFG. Deshalb werde die Eisbahn erstmals per Laser vermessen.

Einige Anfragen gibt es schon für die Belegung der Hütte. Viele Firmen wollen dort ihre Weihnachtsfeier abhalten – Anmeldung: Tel. 0162 3439344. Kein Wunder, denn das Zelt bietet Platz für bis zu 80 Personen an Tischen und Stühlen. "Restauration ist für uns kein Zwangs-Anhängsel, sondern ein Service", sagt Rainer Meskendahl.

(RP)