1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Pflegeeltern weiter gesucht

Radevormwald : Pflegeeltern weiter gesucht

Die Stadt Radevormwald ist weiter auf der Suche nach Einzelpersonen oder Paaren, die die Betreuung eines Kindes oder Jugendlichen übernehmen möchten. Diese sogenannten Pflegeeltern haben zwei Möglichkeiten: Sie können als normale Pflegeltern die längerfristige Begleitung eines Kindes übernehmen oder sie engagieren sich in der Bereitschaftspflege. Als Pflegeltern kann die Betreuung vom Kindesalter bis zur Volljährigkeit dauern. Die Bereitschaftspflege dauert von wenigen Tagen bis zu sechs Monate, die Kinder werden den Pflegeltern in Notfällen auf Anfrage zum Teil auch sehr kurzfristig anvertraut.

"Bei beiden Varianten gibt es eine Vorbereitung mit fachlicher Unterweisung und eine kontinuierliche Betreuung durch die Stadtverwaltung", sagt Claudia Hungerbach, Leiterin des Familienbüros. Sie kümmert sich in Radevormwald auch um Pflegeeltern und Pflegekinder. Während einer Betreuungsphase stehen Eltern, Kinder und der betreuende Mitarbeiter des Jugendamtes in einem engen Austausch, da das Wohl des Kindes im Vordergrund steht und auch Pflegeeltern Beratungsbedarf haben können.

Informationen über eine Pflegetätigkeit mit Kindern gibt Claudia Hungerbach unter Tel. 02195 6887977.

(wos)