Radevormwald: Orgelkonzert mit Kammerer in der Kirche am Markt

Radevormwald: Orgelkonzert mit Kammerer in der Kirche am Markt

Die reformierte Kirchengemeinde lädt für Sonntag, 8. April, 17 Uhr, zu einem Orgelkonzert in die Reformierte Kirche am Markt ein. Stefan Kammerer spielt berühmte und beliebte Werke wie Toccata und Fuge d-Moll von Johann Sebastian Bach sowie Präludium und Fuge in G-Dur von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Der über die Region hinaus bekannte und geschätzte Musiker spielt seit seinem achten Lebensjahr Klavier, Orgel "und alles, was ihm sonst unter die Finger kommt". Er studierte Kirchenmusik und Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford. Er war Kirchenmusiker in Stolzenau an der Weser und in Hückeswagen. Mehrere Jahre war er als freiberuflicher Musiker aktiv, hat unterrichtet, musikalische Shows gespielt und ist mit eigenen Kabarettprogrammen aufgetreten. Er ist ein gefragter Orgelsolist und -begleiter. Seit 2012 ist er Kirchenmusiker an der Evangelischen Kirchengemeinde Wipperfürth.

Das Konzert ist ein Benefiz-Konzert: Der Solist bittet um Spenden für die Orgel in der evangelischen Kirche Wipperfürth, die zu großen Teilen neu gebaut werden muss.

  • Hückeswagen : Letztes Orgelkonzert von Stefan Kammerer in der Pauluskirche

So. 8. April, 17 Uhr, reformierte Kirche am Marktplatz.

(rue)