Neues Zweiradmuseum in Radevormwald Bismarck-Museum öffnet am Wochenende

Radevormwald · Am Sonntag sind ab 11 Uhr Besucher in den historischen Räumen der einstigen Bergerhofer Fabrik willkommen, um das „Lebendige Bismarck-Zweirad-Museum“ zu besichtigen. Eine Feier mit geladenen Gästen gibt es bereits am Samstag.

 Sie freuen sich auf die Eröffnung des neuen Bismarck-Museums (v.l.).: Hajo Sommer, Kirsten Hackländer (Tourismusbeauftragte der Stadt), Janine Lattarulo und Hartmut Behrensmeier. Auf dem Tisch der in Leder eingebundene seltene Band zu Otto von Bismarck.

Sie freuen sich auf die Eröffnung des neuen Bismarck-Museums (v.l.).: Hajo Sommer, Kirsten Hackländer (Tourismusbeauftragte der Stadt), Janine Lattarulo und Hartmut Behrensmeier. Auf dem Tisch der in Leder eingebundene seltene Band zu Otto von Bismarck.

Foto: Jürgen Moll
 Das Motorfahrrad MF 1933 ist quasi ein Vorläufer des E-Bikes.

Das Motorfahrrad MF 1933 ist quasi ein Vorläufer des E-Bikes.

Foto: Stefan Gilsbach
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort