1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

MdL Sven Wolf (SPD) kritisiert chaotische Corona-Info der Schulen

Politik in Radevormwald : Sven Wolf beklagt Chaos bei Schul-Kommunikation

Die kurzfristige Information an die Schule und die Tatsache, dass die Presse meist eher informiert war als die Schulträger, ist für den Sozialdemokraten ein Zeichen, dass NRW eine Schulgipfel braucht.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Sven Wolf hat Kritik am Vorgehen des NRW-Schulministeriums in der Corona-Krise geübt. Die chaotische und kurzatmige Informationspolitik habe die Schulen belastet. „Mails wurden am Freitag nachmittags verschickt und Umsetzung am Montag gefordert.“ Doch damit nicht genug: „Nicht nur das Hin und Her mit Verhaltensvorgaben in der Corona-Krise, die kurzfristigen Informationen an die Schulen und der durch chaotische Organisation verbockte Ferienunterricht haben alle an der Schule unter Stress gesetzt. Die Corona-Krise hat viele der Probleme, die durch Versäumnisse der Landesregierung entstanden sind, wie unter dem Brennglas zugespitzt – so die mangelhafte Digitalisierung, Probleme bei der Inklusion und den Lehrermangel“, fasst der Landtagsabgeordnete für Radevormwald. Schulleitungen, Lehrkräfte, Eltern und Schüler seien nicht genügend eingebunden und gefragt worden. Die Presse sei oft früher informiert gewesen als die Kommunen.

Wolf fordert daher einen Schulgipfel: „Vertreterinnen und Vertreter des Parlaments, der Kommunen, der Lehrenden, von Schülerinnen und Schülern sowie der Eltern müssen an einen Tisch kommen und die Probleme im Bildungswesen gemeinsam angehen.“ Dies habe die SPD-Landtagsfraktion im Plenum gefordert. „Wir müssen nun in unseren Städten sehen, wie wir die Probleme der mangelhaften Digitalisierung möglichst gut in den Griff bekommen, uns um Unklarheiten kümmern und Probleme ausräumen“, so Wolf weiter. Das gelte auch bei widersprüchlichen Regelungen der Hallennutzung im Sport und Beförderungsfragen. „Da hätte einiges vermieden werden können, wenn man die Schulpraktiker rechtzeitig mit an den Tisch geholt hätte.“

(s-g)