1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Lindlar: Auf der :metabolon startet ein Ferienprogramm für Kinder

Ferienspaß : Ferienprogramm für kleine Forscher

Auf dem :metabolon-Gelände in Lindlar können Kinder interessante Aktionen erleben. Bei zahlreichen sportlichen Aktivitäten und Spielen haben sie die Möglichkeit, das weitläufige Areal des Projektstandorts einmal näher unter die Lupe zu nehmen.

Zwar können in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht alle Angebote auf dem Gelände von :metabolon in Lindlar stattfinden, dennoch wird kleinen Besuchern etwas geboten.

So findet in der zweiten und fünften Ferienwoche täglich das Programm „Bewegung und Aktion: Spiel, Sport und Spaß auf :metabolon“ für Kinder von sechs bis elf Jahren statt. Bei zahlreichen sportlichen Aktivitäten und Spielen, hat jeder die Möglichkeit, sich ordentlich auszupowern und das weitläufige Areal des Projektstandorts :metabolon einmal näher unter die Lupe zu nehmen. Die Teilnehmer erwartet ein dynamischer Vormittag mit vielen spannenden Aktionen.

Unter dem Motto „Von der Quelle bis ins Meer – Wasser in Natur und Technik“ können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren täglich in der dritten und sechsten Ferienwoche lernen, dass Wasser das Element des Lebens ist. Seit jeher siedeln die Menschen daher auch in seiner Nähe. Und genau so lange sind bereits Tüftler und Erfinder damit beschäftigt, intelligente Lösungen etwa für den Transport des Wassers an gewünschte Stellen zu finden, für die Reinigung nach der Nutzung zu sorgen oder den Transport bzw. die Fortbewegung von Menschen und Waren über das Wasser zu gewährleisten. Die Kinder können dabeiselbst zu Tüftlern und Erfindern werden.

In der vierten Ferienwoche können die Teilnehmer „Auf Indiana Jones’ Spuren“ müll-archäologische Abenteuer erleben. Das Programm ist für Kinder von fünf bis zehn Jahren geeignet. Gemeinsam schlüpfen die Teilnehmer in die Rollen von Müllarchäologen und untersuchen, was von den Abfällen übrigbleibt, seit wann es eigentlich überhaupt Müll gibt und wie sich der Umgang damit verändert hat.

Das :metabolon-Gelände befindet sich Am Berkebach 1 in Lindlar (für Navi-Geräte: Remshagener Straße). Eine verpflichtende Anmeldung zu ist möglich bei Monika Daniel vom Bergischen Abfallwirtschaftsverband unter 02263 805534 oder E-Mail daniel@bavmail.de.

(s-g)