Radevormwald: Konzert mit Rader "Musik-Stars"

Radevormwald: Konzert mit Rader "Musik-Stars"

"Rock & Pop Live". Unter diesem Titel organisiert die Radevormwalder Musikschule am Freitag, 23. April, ein großes Konzert, bei dem Musiker auftreten, die die Musikschule in den Bereichen des Rock und Pop in der vergangenen zeit überregional bekannt gemacht haben. "Es ist uns gelungen, drei sehr gute Gruppen für unser Konzert zu gewinnen", sagt Bert Fastenrath, einer der beiden Leiter der Musikschule.

Im großen Saal des Bürgerhauses macht Aytug Gün mit seiner neuen Formation "Day'n' Light" den Auftakt. Mit ihm spielen Nikolai Serda (Gitarre), Jonas Scheler (Schlagzeuger, auch Mitglied von Crushhour), Timo Braun (Bass) und Florian Weuthen (Keyboards). Sänger Aytug Gün war 2009 über Wochen nicht nur in Radevormwald im Gespräch, weil er sich an der Casting-Show "Popstars" des Fernsehsenders Pro Sieben beteiligte und mehrere Runden über Los Angeles und New York überstand.

Den zweiten Part übernimmt die Band "Crushhour". Die Gruppe um die beiden Radevormwalder Philipp Humburg und Jonas Scheler gewann den Deutschen Rock & Pop-Preis in Wiesbaden und hat sich damit bundesweit einen Namen gemacht. Die Gruppe gilt als einer der besten Newcomer-Bands und ist schon in zahlreichen Studios zu Gast gewesen.

Zum Abschluss des Abends singt Sandra Moreno mit ihrer neuen Band "On It's Own". Die bekannte Sängerin tritt mit einigen Dozenten der Musikschule auf. Mit dabei sind Stefan Oberstebrink (Gitarre), Manuela Leven (Keyboard), Matthias Fingscheidt (Schlagzeug) und Isabella Heyland (Bass).

Fr. 23. April, 19.30 Uhr, großer Saal, Bürgerhaus, Schlossmacherplatz; Eintritt fünf Euro.

(RP)