Radevormwald: "Kleiner Maulwurf" als Musical

Radevormwald: "Kleiner Maulwurf" als Musical

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Kinder der Radevormwalder Musikschule werden am nächsten Sonntag, 18. März, das Kindermusical "Kleiner Maulwurf - ganz groß" aufführen. An dieser Veranstaltung wirken etwa 50 Mädchen und Jungen mit, allesamt aus den Kursen der musikalischen Grundstufe.

Schon in den vergangenen Jahren widmete sich das traditionelle "Konzert für Kinder" immer einem besonderen Thema. Für dieses Jahr hatten sich die Lehrerinnen Gudrun Buttchereyt und Manuela Leven ein Musical ausgesucht, um mit ihren Kleinen einmal eine durchgehende Geschichte musikalisch darstellen zu können. Die Geschichte handelt vom kleinen Maulwurf Frido: Immer nur buddeln! Frido will endlich mal raus aus seinem Bau. Neugierig gräbt er einen Gang nach oben auf die Wiese, um die anderen Tiere zu seinem Geburtstag einzuladen. Doch dort begegnen ihm die fiesen Füchse.

Es geht um Abenteuerlust und Mut - und um die Gefahren, die auf dem Weg in eine neue Welt zu überwinden sind. Neben den eingängigen Songs gibt es auch kurze, witzige Dialoge und einen Erzähler.

Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr im Saal des Bürgerhauses. Der Eintritt ist frei.

So. 18. März, 15 Uhr, Bürgerhaus, großer Saal, Schlossmacherplatz.

(wos)