Radevormwald: Kaiserstraße ab Montag einseitig gesperrt

Radevormwald: Kaiserstraße ab Montag einseitig gesperrt

Wegen Kanalbauarbeiten wird die östliche Kaiserstraße zwischen der Einmündung Poststraße und Rochollstraße ab kommenden Montag, 18. April, einseitig stadtauswärts gesperrt. Das teilt Ulrich Dippel von der Abteilung Tiefbau im technischen Bauamt mit.

Der Durchgangsverkehr in Richtung Osten der Stadt wird über die Uelfestraße und die Westfalenstraße (Bundesstraße 229) umgeleitet. Für die Bauzeit sind erst einmal sechs Werktage vorgesehen. Die Kaiserstraße in Fahrtrichtung Innenstadt ist von der Sperrung aber nicht betroffen.

(wos)