Radevormwald: Jugendfußballer des SC 08 reisen Ostern wieder in die Partnerstadt

Radevormwald: Jugendfußballer des SC 08 reisen Ostern wieder in die Partnerstadt

Ein Vierteljahrhundert gelebte Freundschaft - unter diesen Vorzeichen steht der Jugendaustausch zwischen dem SC 08 Radevormwald und den Voltigeurs Châteaubriant. Seit 25 Jahren besuchen sich die beiden Fußballclubs aus der Bergstadt und der französischen Partnerstadt. Mittlerweile zum zehnten Mal wird eine Gruppe des SC 08 mit 32 Kindern und neun Betreuern in der Woche vom 1. bis 8. April die Gastfreundschaft der französischen Freunde erleben.

"Obwohl sich beide Vereine dem Fußball verschrieben haben, soll der Sport jedoch nicht die einzige wichtige Rolle in dieser Woche sein", berichtet SC 08-Pressesprecher Marcel Klausing. Seit jeher werde der Jugendaustausch von beiden Seiten als wichtiger Teil der Völkerverständigung und der Chance zur Bildung von Freundschaften über die Grenzen hinweg verstanden. "Trotz allem gibt es selbstverständlich genug Gelegenheit, gegen das runde Leder zu treten", schreibt Klausing.

Außerdem bieten Ausflüge in die Normandie und nach Caen die Möglichkeit, die Umgebung der Partnerstadt zu erkunden. Ein Besuch im Widerstandsmuseum "La Sabliére" in Châteaubriant wirft ein Schlaglicht auf die Geschichte der beiden Länder und verdeutlicht, dass ein freundschaftliches Beisammensein von Jugendlichen beider Länder keine Selbstverständlichkeit ist, teilt Marcel Klausing mit.

(rue)