Radevormwald: Jetzt Tempo 30 an der Uelfestraße

Radevormwald: Jetzt Tempo 30 an der Uelfestraße

In der Innenstadt auf der Uelfestraße gibt es eine neue Tempobegrenzung auf 30 km/h - von montags bis freitags von sieben bis 19 Uhr. Vor einiger Zeit noch hatte die Stadt mitgeteilt, dass eine Tempobegrenzung nicht notwendig sei. "Inzwischen haben wir aber Geschwindigkeitsmessungen in dem Bereich vornehmen lassen. Dabei haben wir festgestellt, dass zahlreiche Pkw-Fahrer auf diesem Streckenabschnitt sehr schnell unterwegs sind", sagt Christoph Grimlowski, der stellvertretende Leiter des Ordnungsamtes. Entgegen der Möglichkeiten der Straßenverkehrsordnung konnte die Stadt an dieser Stelle jetzt Tempo 30 anordnen, weil dort an der 300 Meter langen Strecke die Evangelische Kindertagesstätte Uelfestraße liegt und das Seniorenwohnzentrum von Convivo. Aus diesem Grund dauert die Geschwindigkeitsbegrenzung auch vom frühen Morgen bis zum Abend und nicht - wie am Schulzentrum an der Mühlenstraße - bis 17 Uhr. Die Begrenzung ist mit der Kreispolizeibehörde in Gummersbach abgesprochen, sagt Grimlowski.

Diese Entscheidung habe jetzt nicht zur Folge, dass vor allen Kitas eine Tempobegrenzung eingeführt wird. Jede Tempoeinschränkung habe eine Einzelfallprüfung zur Voraussetzung.

(wos)
Mehr von RP ONLINE