1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Infotage für ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuer

Radevormwald : Infotage für ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuer

Haupt- und Ehrenamtliche unterstützen in vielfältiger Weise Geflüchtete bei der Integration. Insbesondere im Bereich der Arbeitsmarktintegration sowie auch im Ausländerrecht begegnen ihnen dabei komplexe rechtlichen Rahmenbedingungen und daraus resultierenden Fragestellungen. Um die Integration zielgerichtet unterstützen zu können, ist die Bereitstellung und Verbreitung einschlägiger Informationen in diesen Themenbereichen für alle Akteure wichtig.

Deshalb bietet das Kommunale Integrationszentrum (KI) Oberbergischer Kreis mit Infoveranstaltungen eine Plattform für Haupt- und Ehrenamtliche sowie zum anschließenden Gespräch mit leitenden Behördenvertretern an. Vertreter des Integration Point/Jobcenter Oberberg vermitteln Informationen zum Zugang Geflüchteter zu Ausbildung und Arbeit sowie Beantwortung konkreter Fragestellungen.

Die Kreisausländerbehörde informiert zu aktuellen ausländerrechtlichen Rahmenbedingungen und beantwortet konkrete Fragestellungen. Der Caritasverband lädt im Rahmen seines Comed-Projektes: "Vielfalt gestalten durch Community Education" zum Thema Kompetenztauschbörse ein, gleichzeitig gibt es einen Imbiss mit musikalischer Begleitung. Anmeldungen nimmt das KI unter Telefon 02261 88-1242 und unter E-Mail an komintvws@obk.de entgegen.

Fr, 27. April, 17 bis 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum im Hohenzollernbad, Moltkestraße 45, Gummersbach.

(s-g)