Radevormwald: Informationen zur Leader-Förderung in Radevormwald

Radevormwald: Informationen zur Leader-Förderung in Radevormwald

"Leader" ist ein Programm zur Förderung von Projekten im ländlichen Raum. Der Verein "Leader Bergisches Wasserland" lädt für Montag, 4. Dezember, 18.30 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in den Mehrzweckraum des Bürgerhauses am Schlossmacherplatz ein. Hierzu sind alle interessierten Bürger und Vereine eingeladen. Projekte, die zu der Entwicklungsstrategie des Vereins passen, können mit bis zu 65 Prozent gefördert werden. "Im Frühjahr 2018 ist wieder Gelegenheit, sich bei dem Verein um eine Förderung zu bewerben. Andere Bürger und öffentliche Vertreter wählen danach die zu fördernden Projekte aus", berichtet Regionalmanager Martin Deubel. Das Geld stamme aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. Zur besseren Planung bittet er um eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle per E-Mail unter <a href="mailto:zahn@leader-bergisches-wasserland.de" target="_blank">zahn@leader-bergisches-wasserland.de</a> oder unter Tel. 02174 7401264. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.leader-bergisches-wasserland.de

"Leader" ist ein Programm zur Förderung von Projekten im ländlichen Raum. Der Verein "Leader Bergisches Wasserland" lädt für Montag, 4. Dezember, 18.30 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung in den Mehrzweckraum des Bürgerhauses am Schlossmacherplatz ein. Hierzu sind alle interessierten Bürger und Vereine eingeladen. Projekte, die zu der Entwicklungsstrategie des Vereins passen, können mit bis zu 65 Prozent gefördert werden. "Im Frühjahr 2018 ist wieder Gelegenheit, sich bei dem Verein um eine Förderung zu bewerben. Andere Bürger und öffentliche Vertreter wählen danach die zu fördernden Projekte aus", berichtet Regionalmanager Martin Deubel. Das Geld stamme aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. Zur besseren Planung bittet er um eine Anmeldung bei der Geschäftsstelle per E-Mail unter zahn@leader-bergisches-wasserland.de oder unter Tel. 02174 7401264. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.leader-bergisches-wasserland.de

Mo. 4. Dezember, 18.30 Uhr, Mehrzweckraum Bürgerhaus, Schlossmacherplatz.

(rue)
Mehr von RP ONLINE