1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: IG Bismarck erhält finanzielle Unterstützung

Radevormwald : IG Bismarck erhält finanzielle Unterstützung

Grund zur Freude bei der IG Bismarck in Rade: Ihre Aktivitäten, um die Erinnerung an die einstige Zweiradfabrik in Bergerhof zu erhalten, wird nun durch Leader Bergisches Wasserland finanziell unterstützt. Der Vorstand von Leader hatte gestern mitgeteilt, dass sechs Projekte im Bereich des "Wasserlandes" gefördert werden sollen. Insgesamt werden dafür 458.000 Euro ausgegeben. In den vergangenen beiden Jahren wurden bereits 14 Projekte ausgewählt. Die finanzielle Unterstützung für die IG Bismarck soll unter anderem für ein "lebendiges Zweiradmuseum" verwendet werden.

Ebenfalls bedacht wird der Sportverein ATV in Hückeswagen, unterstützt wird die Umgestaltung des ehemaligen Klosterplatzes und Klostergartens in Wipperfürth. Weitere Projektförderungen gehen nach Kürten, Marienheide und Wermelskirchen.

(s-g)