1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: IG bietet für Samstag eine Pilzexkursion ins Wiebachtal

Radevormwald : IG bietet für Samstag eine Pilzexkursion ins Wiebachtal

Die klassische Pilze-Zeit ist der Herbst. Doch auch die im Bergischen Land wachsenden Pilze scheren sich nicht um klassische Zeiten. Man findet sie überall und zu jeder Zeit. Am kommenden Samstag, 30. September, lädt die IG Wiebachtal zu einer Pilzexkursion ein. Treffpunkt für die zwei- bis dreistündige Wanderung ist um 10 Uhr an Feldermann's Hütte, Kattenbusch 5.

Unter der fachkundigen Führung der Pilzexpertin Melanie Schoppe (Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie) erfahren die Wanderer Interessantes rund das Vorkommen, Wachstum, Vermehrung und den Lebensraum der Pilze. Die Exkursion hat dabei nicht das Ziel, die besten Pilzstandorte im Wiebachtal zu zeigen, sondern mit ihrer Hilfe soll ein Einblick in die Ökologie der Pilze gegeben werden. Deshalb bleibt das Körbchen zu Hause, sagt die IG-Vorsitzende Sabine Fuchs.

Im Anschluss lädt der Verein zu einem leckeren Pilzgericht und dem "Original Wiebachtaler Bärlauchbrot" ein. Da in dem Naturschutzgebiet keine Pilze gepflückt werden, stammen die Pilze frisch vom Markt. Die Kosten betragen zehn Euro.

Anmeldung per E-Mail unter info@ig-wiebachtal.de

(wos)