Radevormwald: Heute Sperrung der Zufahrt Kaiserstraße

Radevormwald : Heute Sperrung der Zufahrt Kaiserstraße

Der Kreuzungsbereich Kaiserstraße/Bischof-Bornewasser-Straße ist bis morgen zur Pflasterung zu.

Ulrich Dippel von der Fachabteilung für Tiefbau hat gestern den Bauzeitenablauf für die Arbeiten an der östlichen Kaiserstraße zwischen Marktplatz und Hohenfuhrstraße, den Dezernentin Julia Gottlieb bereits im Umweltausschuss erläutert hatte, präzisiert: Heute und morgen wird der Kreuzungsbereich Kaiserstraße/Bischof-Bornewasser-Straße gepflastert. "Hierzu ist eine Vollsperrung erforderlich. Es ist an diesen beiden Tagen keine Zufahrt in die Kaiserstraße möglich", teilt Dippel mit.

Ab kommenden Montag 23. September, wird die "obere" Kaiserstraße zwischen Marktplatz und Bischof-Bornewasser-Straße für den Straßenverkehr freigegeben. Parallel dazu wird die "untere Kaiserstraße zwischen Bischof-Bornewasser-Straße und Hohenfuhrstraße gesperrt. In diesem Bereich erfolgen in den kommenden Wochen die erforderlichen Kanalbauarbeiten und die Neugestaltung dieses Abschnittes. Voraussichtlich am 16. Oktober, berichtet Dippel weiter, wird der Bereich vor "Möbel Schaub" bis zur Höhe der Bergischen Apotheke (Ende Schlossmacherplatz) wieder für den Verkehr freigegeben. Zurzeit wird noch überprüft, ob dann auch wieder die provisorischen Parkplätze im Bereich des Schlossmacherplatzes genutzt werden können.

Die Freigabe für den zweiten Bauabschnitt im Umbau der Innenstadt zwischen 2012 und 2014 soll Ende November erfolgen. Auch das teilte Dippel gestern mit: "Die Zugänglichkeit der Geschäfte und Gebäude für Fußgänger und Kunden ist in jeder Bauphase weiterhin gegeben."

(wos)
Mehr von RP ONLINE