Gewinnverlosung in Radevormwald - ein Teilnehmer gewinnt ein Auto

Werbegemeinschaft Radevormwald: Ein Auto für die Los-Nummer 331933

Mitglieder der Werbegemeinschaft und Bürger versammelten sich zur Auslosung in der Raiffeisenbank.

Die Gewinnnummern der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft „Rade lebt“ stehen fest. Gestern versammelten sich Mitglieder der Werbegemeinschaft sowie zahlreiche Bürger im Foyer der Raiffeisenbank am Schlossmacherplatz, um die Gewinner auszulosen. Gezogen wurde die Ziffern der Gewinnnummern, die jeweils sechsstellig sind, mit der Hilfe einzelner Tischtennisbälle, auf denen die Ziffern standen.

Marcus Strunk, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft freute sich über die vielen Zuschauer, die zu der Gewinnziehung kamen. „Die Weihnachtsverlosung wird durch die Bürger lebendig. Wenn mitgefiebert wird, entsteht eine spannende Stimmung“, sagte er. Um sich bei den Teilnehmern vor Ort zu bedanken, wurden in der Raiffeisenbank nicht nur Getränke und frische Grillwürstchen gereicht, sondern auch die Gewinne einer unmittelbaren Verlosung verteilt.

Gutscheine von Schuh-Mann, der Bergischen Buchhandlung, Optik Strunk, dem Restaurant Am Matt und dem Malermeister Sonnenschein wurden direkt in Umlauf gebracht.

Danach folgte die Gewinnziehung der Weihnachtsverlosung. Die 100 zehn Euro Gutscheine gehen an die hundert Lose mit der Endnummer 185, die 50 Euro Gutscheine an die Losnummern 303570, 316935, 319385, 328795, 328897, 348380, 348996, 365260, 367601 und 369907.

Die drei 100 Euro Gutscheine gehören den Losnummern 314721, 395663 sowie der 397735. Den 500 Euro Gutschein gewinnt die Losnummer 395178, den 1000 Euro Gutschein die Nummer 394190 und den Hauptpreis, den VW UP im Wert von 12.700 Euro, die Losnummer 331933. Das Gewinnerlos wurde im Autohaus Kleinschmidt ausgegeben.

Die Ziffern des Gewinnerloses wurden nicht nur von den Glücksfeen Sara und Silas Sonnenschein, sondern auch von Bürgern aus dem Publikum gezogen.

Die Gewinner der Weihnachtsverlosung können sich mit ihrem Gewinnerlos in der Raiffeisenbank am Schlossmacherplatz melden. Der erste Preis wird dem Gewinner im Autohaus Messink übergeben.

Insgesamt hat die Werbegemeinschaft 103.800 Lose an 46 Teilnehmer, darunter Einzelhändler, Handwerksbetriebe oder Firmen verteilt, die sie an ihre Kunden und Mitarbeiter weitergegeben haben.

Mehr von RP ONLINE