Radevormwald: Feuerwehr löscht Kochtopf und lüftet die Wohnung

Radevormwald: Feuerwehr löscht Kochtopf und lüftet die Wohnung

Einsatz für die Feuerwehreinheit Stadt am Mittwoch gegen 12.41 Uhr. Ein Heimrauchmelder an der Schlossmacherstraße hatte ausgelöst. Aufmerksame Nachbarn hatten den Alarmton aus der Wohnung ihrer Nachbarin, die nach eigenen Angaben kurz außerhalb ihrer Wohnung war, gehört und nahmen zusätzlich Brandgeruch war.

Nach Eintreffen der Feuerwehr hatte der Nachbar den Kochtopf, in dem angebranntes Essen zu erkennen war, schon von der Kochstelle genommen, berichtet Feuerwehrchef Wilfried Fischer. Die Einsatzkräfte löschten den Kochtopf unter dem Wasserhahn zusätzlich ab und lüfteten die Wohnung. Nach gut 30 Minuten konnten die zehn Einsatzkräfte, die mit Löschfahrzeug und Drehleiter zur Schlossmacherstraße angerückt waren, den Einsatz beenden.

(rue)