Radevormwald: Festliche Barockmusik in Kirche Burgstraße

Radevormwald: Festliche Barockmusik in Kirche Burgstraße

Ein festliches Barockkonzert in der Lutherischen Kirche Burgstraße bietet am Sonntag, 4. März, um 17 Uhr Universitätsorganist Dr. Wieland Meinhold aus Weimar. Meinhold macht mit den Zuhörern einen Ausflug in den deutschen und französischen Barock. Kompositionen von Georg Philipp Telemann auf deutscher sowie Dandrieu, Nivers, Rameau, Clerambault, Dupont, Benoit und Léfebury-Wely auf französischer Seite sind im Programm, berichtet Kantor Martin Scheibner. Mit einer zusätzlichen Orgelführung ab 16.15 Uhr unter dem Motto "Klangmajestät - Besuch bei der Königin" wird vor dem Konzert eine Überraschung auf der Empore bereitgehalten. Für alle Orgelneugierigen erläutert der Weimarer Organist die "Königin der Instrumente". Meinhold hat 5000 Konzerte gespielt, war Organist in Mühlhausen/Thüringen mit Lehrauftrag an der Weimarer Musikhochschule. Der Eintritt ist frei, am Ende wird um eine Kollekte für den Organisten gebeten.

So. 4. März, 16.15 und 17 Uhr, Lutherische Kirche, Burgstraße.

(wos)
Mehr von RP ONLINE