1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Fahranfänger fährt mit neuem Bike gegen Hauswand

Radevormwald : Fahranfänger fährt mit neuem Bike gegen Hauswand

Seinen Führerschein hatte ein 19-Jähriger aus Wülfrath am Montag gegen 14 Uhr erhalten, drei Stunden später fuhr der Fahranfänger mit seinem Sportmotorrad im Bereich Neuenherweg gegen eine Hauswand.

Dabei wurde der junge Mann schwer verletzt, teilte Polizeisprecherin Monika Treutler gestern mit.

Gegen 17.15 Uhr war der 19-Jährige mit seinem Bike auf der Bundesstraße 483 von Radevormwald in Fahrtrichtung Hückeswagen unterwegs. In einer scharfen Linkskurve verlor er aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine, die gerade einmal eine Fahrleistung von 40 Kilometern aufwies, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hausfassade.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit; auch die Hauswand war beschädigt.

(büba)