Radevormwalder Hundebesitzerin wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht Entwischter Hund sorgt für Anzeige – Verfahren vertagt

Radevormwald · Im Februar 2022 war der Hund einer Radevormwalder Familie von dem umzäunten Grundstück ausgebüxt und hatte den Hund eines Passanten angegriffen.

 Vorm Wipperfürther Amtsgericht fiel noch keine Entscheidung: Die Verhandlung wurde vertagt.

Vorm Wipperfürther Amtsgericht fiel noch keine Entscheidung: Die Verhandlung wurde vertagt.

Foto: dpa/Uli Deck