Radevormwald: Endspurt für Briefwähler

Radevormwald : Endspurt für Briefwähler

Bis gestern hatten 1915 Bürger Briefwahl für die Landtagswahl am kommenden Sonntag beantragt. Online-Anträge sind noch bis Donnerstag möglich. Am Wahltag gibt es ab 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Bürgertreff.

Das kommende Wochenende bietet den Radevormwaldern jede Menge Abwechslung. Das Fest "LokalAktiv" am Samstag und Sonntag sowie Muttertag und Landtagswahl am Sonntag – da gilt es, seinen Tagesablauf zu koordinieren. Wer das mit den Kreuzchen in einem der 24 Wahllokale nicht schafft, kann noch Briefwahl beantragen, wie Reiner Medek, Leiter des Wahlamtes im Service-Büro gestern auf BM-Anfrage erklärt. Wie funktioniert die Briefwahl? Zunächst müssen die Unterlagen beantragt werden.

Das geht schriftlich mit der Wahlbenachrichtigungskarte oder per Online-Antrag unter www.radevomwald.de Wie lange können Briefwahl-Unterlagen beantragt werden? Bis Freitag, 11. Mai, 12 Uhr, im Wahlbüro im Servicebüro im Rathaus. Dann müssen die Bürger aber persönlich vorbeikommen oder eine bevollmächtigte Person muss die Unterlagen abholen. Per Post würde der Wahlschein wahrscheinlich nicht mehr pünktlich ankommen.

Was ist bei plötzlicher Erkrankung? Auch dann können die Bürger an der Landtagswahl teilnehmen – auch wenn ein Aufsuchen des Wahlraums nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich ist. Eine bevollmächtigte Person, die sich auf Verlangen ausweisen muss, kann mit einem ärztlichen Attest bis 15 Uhr am Wahltag den Wahlschein im Wahlbüro beantragen. Wie lange kann im Internet der Antrag gestellt werden? Das ist bis heute möglich.

  • Düsseldorf : Mehr als 90.000 Briefwahl-Anträge
  • Dormagen : Schon 11.000 Dormagener haben Briefwahl beantragt
  • Düsseldorf : Schon 50.000 Briefwähler für die Bundestagswahl

Damit ist gewährleistet, dass die Wahlunterlagen noch rechtzeitig verschickt werden können. Bis wann müssen die Stimmzettel abgegeben werden? Der rote Umschlag muss bis Sonntag, 18 Uhr, in einen der beiden Hausbriefkasten im Rathaus eingeworfen werden - entweder am Haupteingang zum Rathaus oder am Eingang zum Service-Büro. Was ist, wenn ich bis heute keine Wahlbenachrichtigung bekommen habe? Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis Samstag, 12 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.

Der Wahlberechtigte ist nicht ins Wählerverzeichnis eingetragen. Was muss er tun, um doch noch wählen zu dürfen? Nicht ins Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte können den Antrag noch am Wahltage bis 15 Uhr stellen. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen: Er muss zum Beispiel nachweisen, dass er ohne sein Verschulden die Einspruchsfrist versäumt hat. Bietet die Stadtverwaltung am Wahlabend eine Wahlinformationsveranstaltung an? Ja. Ab 18 Uhr gibt es eine öffentliche Präsentation im Bürgertreff (Bürgerhaus, Schlossmacherplatz) mit Leinwand, Beamer und Fernseher.

Informationen über das örtliche Wahlergebnis gibt es zusätzlich auch im Internet unter www.radevormwald.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE