Radevormwald: Dorfgemeinschaft Honsberg wählt am 13. März neuen Vorsitzenden

Radevormwald : Dorfgemeinschaft Honsberg wählt am 13. März neuen Vorsitzenden

Hans Ewald Reichardt feiert in diesem Jahr seinen 72. Geburtstag. Er möchte deshalb die Verantwortung abgeben und einem Jüngeren eine Chance geben.

Zu ihrer Jahresversammlung lädt die Dorfgemeinschaft Honsberg für Freitag, 13. März, 19 Uhr, ins Dorfhaus am Talsperrenweg ein. Im Mittelpunkt steht die Neuwahl des Vorstandes: Der Vorsitzende Hans Ewald Reichardt stellt sich nicht mehr zur Wahl. "Ich werde 72 Jahre und möchte gerne einem Jüngeren Platz machen", sagte er gestern der BM.

Einen möglichen Nachfolger gibt es schon, aber den möchte Reichardt erst am 13. März vorschlagen und vorstellen. Gewählt werden auch ein neuer Schriftführer, der stellvertretende Schatzmeister sowie Beisitzer und Kassenprüfer. Wie immer lädt der Vorstand aus Anlass der Jahresversammlung zu Freibier und einem rustikalen Imbiss ein.

Reichardt würde sich gerne nicht komplett zurückziehen, sondern könnte sich vorstellen, als Beisitzer dem Vorstand künftig noch beratend zur Seite zu stehen. "Ich möchte nur die große Verantwortung abgeben", sagte das Gründungsmitglied der Dorfgemeinschaft, die 1982 ins Leben gerufen und 1989 als Verein eingetragen wurde. Seit acht Jahren hat Reichardt als Ur-Honsberger den Vorsitz des 100 Mitglieder starken Vereins inne. "Ich möchte, dass künftig auch neue Ideen entwickelt werden können", sagte er. Sein möglicher Nachfolger ist schon intensiv in die Jahresplanung der Dorfgemeinschaft eingebunden. So stehen nach Angaben von Reichardt die wichtigen Termine für 2015 schon fest: Die beliebte und bekannte Jazz-Matinee wird am Sonntag, 21. Juni, und am Sonntag, 16. August, wieder viele hundert Menschen nach Honsberg führen, ebenso der Comedy-Abend am Freitag, 6. November.

"Wir planen schon fürs Stadtfest 2016", kündigte Reichardt an. Die Dorfgemeinschaft habe Kontakt zu Sascha Klar aufgenommen. Der Show-Pianist, der "Der Teufel am Piano" genannt wird, war bereits 2007 in Honsberg aufgetreten.

Fr. 13. März, 20 Uhr, Dorfhaus Honsberg, Talsperrenweg.

(RP)