Radevormwald: Das Bonusheft ist bei den Kunden wenig bekannt

Radevormwald : Das Bonusheft ist bei den Kunden wenig bekannt

Damit die Kaufkraft auf der östlichen Seite der Kaiserstraße durch die derzeitigen Baumaßnahmen in der Innenstadt nicht verloren geht, hat der Citymanagmentverein das Baustellen-Bonusheft konzipiert.

Das kleine Heftchen liegt in 21 Geschäften an der Kaiserstraße aus. Auch Apotheken und Reisebüros beteiligen sich an der Aktion. Bis zum 31. Juli können die Teilnehmer Stempel bei einem Einkauf in den Geschäften sammeln. Mit 20 gesammelten Stempeln kann man dann an einer großen Verlosung teilnehmen. Gewinne wie Waren — und Einkaufsgutscheine für die Radevormwalder Innenstadt, warten.

Die Resonanz unterscheidet sich von Geschäft zu Geschäft. Klemens Papadopoulus, Inhaber des Café Central, hat seit Anfang der Aktion nicht viele Bonusheftchen verteilt. "Meiner Meinung nach wird dafür zu wenig geworben. Meine Kunden wissen meistens nicht, dass es die Möglichkeit gibt, Stempel zu sammeln", sagte Papadopoulus. Ihm fehle im stressigen Gastronomiebereich auch die Zeit, jeden Kunden über die Baustellenaktion zu informieren. Direkt nebenan, im Sehzentrum Kormannshaus, wird das Bonusheft vermehrt eingesetzt. "Wir haben unseren Kundenstamm allerdings auch per E-Mail oder Post über die Aktion informiert und selber dafür geworben", sagte Elisabeth Reintjes, Mitarbeiterin des Optikers. "Mittlerweile wird das Angebot wahrgenommen, und ich muss nicht mehr jeden Kunden daran erinnern", sagte Reintjes.

Das Modegeschäft Bahama Moden stellt auch die Sammelbox für die Bonushefte bereit. Wenn alle Stempel gesammelt wurden, kann man das Heft bei Bahama Moden zur Teilnahme an der Verlosung abgeben. "Das Bonusheft wird gut angenommen, allerdings ist der Erklärungsbedarf noch groß", sagte Anke Hüllen, Mitarbeiterin bei Bahama Moden. Die Bonushefte liegen in den Geschäften an der Kaiserstraße aus und können auch im Büro des Citymangementvereins, Kaiserstraße 68, abgegeben werden.

FRAGE DES TAGES

(trei)
Mehr von RP ONLINE