1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Dank an die Ehrenamtler der Kirchengemeinde

Radevormwald : Dank an die Ehrenamtler der Kirchengemeinde

Rund 60 Ehrenamtliche waren der Einladung zu einem Brunch in das Paul-Gerhardt-Haus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde gefolgt. Nach einer Andacht durch Pfarrer Buttchereyt wurde das Buffet eröffnet, das die beiden Küsterinnen Frau Suppes und Frau Wessa liebevoll vorbereitet hatten - nicht zu vergessen Herrn Wessa, der der ganzen Morgen über Mengen von Rührei zubereitet hatte. Die Gäste ließen sich ganz gemütlich und mit vielen Gesprächen an den Tischen, das Buffet schmecken.

Im Anschluss kamen Pfarrerin Melzer und Pfarrer Müller mit den Ehrenamtlichen ins Gespräch. Es wurde dabei noch einmal deutlich, wie vielfältig ehrenamtliche Arbeit in unsere Gemeinde ist. Aus fast allen Bereichen waren Mitarbeitende gekommen, zum Beispiel aus dem Presbyterium und der Ausschussarbeit, dem Lektorendienst, dem Team der Familienkirche, Besuchsdienst, Leitung von Gemeindegruppen, Freizeitleitung, Chorarbeit, Jugendarbeit, ProStift, Verteilung von Gemeindebriefen und vielen Aktivitäten mehr.

Die Pfarrer dankten den Anwesenden für ihren Einsatz, ihre Kraft, ihre Zeit und ihr Herzblut, das sie in ihrer Freizeit in die Gemeinde einbringen. Es wurde deutlich: Ehrenamtliche Arbeit ist eine unersetzliche Lebensäußerung von Gemeinde, die nur mit diesem Engagement lebendige und vielfältige Gemeinde sein kann.

(s-g)