1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Dahlhausen: Im Jugendtreff „Life“ wird wieder Kinderkarneval gefeiert

Karneval in Rade : Kinder feiern Karneval im „Life“

Nach langer Pause gab es im Jugendtreff wieder eine Party für kleine Narren.

Es ist schon fast zehn Jahre her, dass der Jugendtreff „Life“ eine eigene Karnevalsparty für Kinder auf die Beine gestellt hat, aber am Donnerstag war es endlich wieder so weit. Auf der Brede versammelten sich Piraten, Elfen, Actionhelden und Filmfiguren, um zusammen Karneval zu feiern.

30 Kinder hatten sich zu der von Isabelle Skora und Jochen Pries organisierten Feier angemeldet. Beide Mitarbeiter des „Life“ waren erstaunt, wie schnell die Party ausgebucht war. Schon vor dem offiziellen Start um 15 Uhr standen die kleinen Jecken in den Startlöchern.

Isabelle Skora, die sich sich auf der Brede um den Themenbereich „Gesundes Aufwachsen“ kümmert, legte auch Weiberfastnacht Wert auf Ausgewogenheit. Das Buffet der Feier war bunt. Möhren, Paprika, Gurkenscheibe und Obst luden die Kindern zum gesunden Knabbern ein. „Wir wollen vermitteln, dass man nicht immer nur Süßigkeiten als Snack essen muss“, sagt Isabelle Skora. Hinter der Bar mixte sie alkoholfreie Cocktails, während ihr Kollege Jochen Pries die Nebelmaschine in Gang setzte.

Zu den ersten Gästen gehörte Joeanna, die als Harley Quinn, die Frau des Joker, verkleidet war. „Ich finde die Figur total cool und das Kostüm deswegen auch“, sagte sie. Die Schülerin wohnt auf der Brede und verbringt ihre freie Zeit oft im „Life“. „Hier ist immer viel los. Und ich habe hier Freunde.“

In der ersten halben Stunde der Feier füllte sich der Jugendtreff mit Mädchen und Jungen, die zur Musik tanzten, sich am Kicker vergnügten oder gegenseitig ihre Kostüme bestaunten. Luisa war als Pippi Langstrumpf verkleidet und Tim als Star Wars Kämpfer. Als alle Kinder da waren, kündigte Isabelle Skora die ersten Spiele des Nachmittages an – Partyklassiker wie die „Reise nach Jerusalem“ oder Stopptanz. Der achtjährige Mika hatte beim Stopptanz eine Menge Spaß und warf vergnügt Konfetti in die Luft. „Kinder brauchen kein großes Programm, um Karneval zu feiern. Konfetti, Musik und Kostüme reichen schon“, sagt Jochen Pries.

Der Jugendtreff „Life“ hat auch am Rosenmontag geöffnet.