Aufholjagd des SC 08 Radevormwald in der Bezirksliga

Fußball : „Wir waren nicht bereit, uns aufzugeben“

Kapitän Hüseyin Kilic spricht im Interview über die starke Aufholjagd des SC 08 Radevormwald in der Fußball-Bezirksliga.

Haben Sie eigentlich schon realisiert, was Ihre Mannschaft in der abgelaufenen Saison geschafft hat? In der Winterpause haben nicht viele Menschen an den Verbleib des SC 08 Radevormwald in der Bezirksliga geglaubt.

Hüseyin Kilic Und dann ist es ganz anders gekommen. Für uns war das wie ein Meilenstein, den wir gesetzt haben.

Das kann man so sagen. Ihre Mannschaft hat eine wahnsinnige Aufholjagd hingelegt und sich gerettet. Wie war das möglich?

Kilic Dass wir noch die Kurve bekommen haben, hat maßgeblich mit dem Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und mit der Kollegialität untereinander zu tun. Wir waren einfach nicht bereit dazu, uns aufzugeben. In der Hinrunde hatten wir uns von den individuellen Fehlern runterziehen lassen. Mit den ersten Erfolgserlebnissen hat sich das dann aber geändert. Wir haben wieder an uns geglaubt und unser Ding gemacht.

Sie haben den außergewöhnlichen Teamgeist angesprochen, mit dem der Weg zum Klassenerhalt geebnet wurde. Jetzt sieht es so aus, als würde es für die kommende Saison erhebliche personelle Veränderungen innerhalb des Kaders geben. Ist das nicht schade?

Kilic Da kann man zum jetzigen Zeitpunkt ja noch gar nichts zu sagen. Wir haben am Sonntag erst einmal die 2. Mannschaft angefeuert und dann im Anschluss ein paar sehr positive Gespräche geführt. Abwarten!

Bleiben Sie als Kapitän an Bord?

Kilic Ich habe als Erster zugesagt, dass ich auch in der neuen Spielzeit zur Verfügung stehen werde.

Was ja durchaus eine Sogwirkung auf andere Spieler haben könnte. Und außerdem ist es ja auch nicht unattraktiv, dass in der Spielzeit 2018/2019 fünf Mannschaften des Kreises der Bezirksliga angehören werden.

Kilic Schon alleine deshalb, weil wir nicht mehr so weit fahren müssen. Und ihr habt auch mehr zu schreiben. Besonders groß ist die Vorfreude auf ein Wiedersehen mit unserem ehemaligen Trainer Erdal Demir. Das hätten wir im Pokalfinale schon gerne gehabt, das wir aber ja leider verpasst haben. Jetzt sehen wir uns halt erst in der Meisterschaft.

Wissen Sie schon, wann der SC 08 Radevormwald in die Vorbereitung startet?

  • Reaktionen zum Sieg gegen Saudi-Arabien : „Wir sind eine Turniermannschaft“

Kilic: Ja klar, wir beginnen am 5. Juli mit der ersten Einheit.

In unveränderter Trainerbesetzung? Also mit Frank Dombrowski als Cheftrainer und Nikolaos Doucas als Co-Trainer?

Kilic Die beiden Trainer werden uns in der neuen Saison gleichberechtigt coachen.

Auf alle Fälle bleibt bis dahin ja genug Zeit, die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft vor dem Fernseher zu verfolgen. Wer ist für Sie denn der Favorit bei den Titelkämpfen in Russland?

Kilic Ich sehe Deutschland, Spanien und Brasilien ganz oben. Diese drei Mannschaften werden das unter sich ausmachen.

Sie haben das Team aus Deutschland auf der Rechnung? Die letzten Spiele von Jogis Jungs waren ja nicht unbedingt so sehr erbaulich.

Kilic Wir wissen doch alle, dass es sich bei den Deutschen um eine Turniermannschaft handelt. Sie werden sich darum von Spiel zu Spiel steigern.

Schmerzt es Sie eigentlich sehr, dass die Türkei bei dem Turnier nicht dabei ist?

Kilic Das ist doch kein Wunder, wenn die besten Spieler für Deutschland spielen.

Womit wir jetzt bei der unvermeidlichen Frage nach den Mittelfeldstrategen Mesut Özil und Ilkay Gündogan wären. Wir bewerten Sie die jüngsten Diskussionen um die beiden Nationalspieler?

Kilic Ich möchte da am liebsten gar nichts zu sagen, glaube aber, dass die beiden einfach nur allen Seiten gerecht werden wollten.