Radevormwald: AL/SPD fechten Wahl an

Radevormwald : AL/SPD fechten Wahl an

AL und SPD beanstanden über ihre Fraktionsvorsitzenden Rolf Ebbinghaus und Dietmar Stark die Wahl des neuen Leiters des Rechnungsprüfungsamtes. Am Donnerstag hatte der Stadtrat Tobias Middelhoff (Bergneustadt) in nichtöffentlicher Sitzung mit Mehrheit gewählt. Jetzt ist die Kommunalaufsicht in Gummersbach eingeschaltet.

Nach dem ersten Wahlgang hatten zwei von drei Kandidaten die gleiche Stimmenzahl. Im zweiten Wahlgang war wieder unter den drei Kandidaten abgestimmt worden. Nach Meinung von AL und SPD hätte die Wahl nur unter den beiden Kandidaten mit gleicher Stimmenzahl stattfinden müssen.

Bürgermeister Dr. Josef Korsten erklärte dazu, dass die Gesetzeslage nicht eindeutig sei. Man habe sich an die gebräuchlichste Gesetzeskommentierung gehalten. Sollte die Kommunalaufsicht die Wahl beanstanden, werde man diese wiederholen, kündigte er an.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE