1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: AL fordert Bürgertreffen vor Baumaßnahme Bahnstraße

Radevormwald : AL fordert Bürgertreffen vor Baumaßnahme Bahnstraße

Die Fraktion der Alternativen Liste fordert vor der Veröffentlichung der Arbeiten - erste Herrichtung der Bahnstraße - eine Bürgerversammlung. Für die heutige Sitzung des Bauausschusses und die Sitzung des Stadtrates hat die AL-Fraktion um Rolf Ebbinghaus einen entsprechenden Antrag eingebracht.

Wörtlich heißt es in dem Antrag: Bauausschuss und Rat sehen zunächst von der vorgesehenen Ausschreibung des Bauprojektes Bahnstraße ab, bis die Beteiligung der Anwohner stattgefunden hat. Darüber hinaus fordern diese Gremien die Verwaltung auf, alternativ eine kostengünstigere Ausbauplanung in Form des Mischsystems auf der gesamten Strecke der Straße zu planen. Den Anwohnern sei im Jahre 2015 die Beteiligung an der Planung zugesagt worden. Die Verwaltung habe mitgeteilt, dass nach Planungsabschluss die Bürger umfassend - inklusive Kostenberechnungen und anfallenden Gebühren - informiert würden und Änderungswunsche berücksichtigt werden könnten. Diese Bürgerinformation sei nun für Februar 2018 vorgesehen. Damals sei von 560.000 Euro Kosten ausgegangen worden, jetzt plane man mit 700.000 Euro.

Do. 18. Januar, 17 Uhr, Mehrzweckraum Bürgerhaus.

(wos)