1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

AL begrüßt die Kandidatur von Johannes Mans

Bürgermeisterwahl : AL begrüßt die Kandidatur von Johannes Mans

Die Alternative Liste (AL) begrüßt die erneute Kandidatur von Johannes Mans für das Amt des Bürgermeisters. Man unterstütze den Entschluss des Stadtchefs, „seine in Radevormwald begonnene Arbeit fortzusetzen“, heißt es in einer Mitteilung, welche die AL gestern veröffentlichte.

„Im Juli 2015 hat die Alternative Liste Radevormwald Johannes Mans zu ihrem Bürgermeisterkandidaten benannt“, heißt es in der Mitteilung. „Mit viel Engagement und Arbeit gelang es, eine Mehrheit der Radevormwalder von dieser Kandidatur zu überzeugen. In den vergangenen fünf Jahren haben wir nun einen Bürgermeister erlebt, der sich bei seiner Arbeit nicht schonte und Radevormwald weiter entwickeln möchte.“

Dabei zeichne Mans aus, dass er bei seinem Blick auf die Stadt nicht nur das Stadtzentrum, sondern auch die Ortschaften in der Peripherie ins Auge fasste. „So ist sein Engagement für die Wupperorte sehr wohl ein Alleinstellungsmerkmal unter den bisherigen Bürgermeistern und Stadtdirektoren, selbst wenn diese ihre Wurzeln in den Wupperorten hatten“, so der Vorsitzende Rolf Ebbinghaus. Wer so engagiert zu Werke gehe, mache auch Fehler. Da die AL keine Mehrheiten im Rat verschaffen konnte, habe sich Mans zwangsläufig den Wünschen der CDU anpassen müssen. Daher sei es nicht verwunderlich, dass es in den vergangenen Jahren bei manchen Sachfragen unterschiedliche Auffassungen gegeben habe.

(s-g)