1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Radevormwald: Agentur vermietet Wartburghaus

Radevormwald : Agentur vermietet Wartburghaus

Die Lutherische Kirchengemeinde hat beschlossen, in Kooperation mit Marco Templin von der Eventfirma "Cheerworks" das Wartburghaus für Firmenfeste oder Galas zugänglich zu machen. "Schon seit langem beschäftigt uns die Frage, wie wir eine Kostenentlastung erreichen und gleichzeitig die Kapazitäten voll nutzen können", sagt Pfarrer Jürgen Buttchereyt.

Bereits in der Vergangenheit wurden kleine Feiern ausgerichtet, wobei das Wartburghaus selber das Catering übernahm. "Allerdings sind wir da schnell an unsere Grenzen gestoßen und konnten die Arbeit nicht stemmen", sagt Buttchereyt. Templin zeigte großes Interesse am Wartburghaus. "Zum einen ist da die hervorragende Lage mit vielen Parkplätzen und eine große Fläche, die aber komprimiert ist, so dass man sich nicht in der Location verliert", sagt er. Zum anderen sei das Ambiente ein besonderes, das viele Möglichkeiten biete.

Dass das Wartburghaus für Feiern geöffnet wird, bedeutet nicht, dass dort laute "Partys" stattfinden werden. "Wir müssen immer noch bedenken, dass das Wartburghaus ein kirchliches Gemeindehaus ist. Die Feiern sollen daher auch zu dieser Einstellung und in diesen Rahmen passen", sagt Buttchereyt. Man müsse auf die Umgebung achtgeben, denn das Wartburghaus liegt mitten in einem ruhigen Wohngebiet. Auch in der Karwoche werden keine Feiern stattfinden. "Die Karwoche ist eine Zeit der Ruhe und der Andacht — und da ist es uns sehr wichtig, dass sich diese Zeit auch in der Terminvergabe widerspiegelt", sagt Buttchereyt.

  • Gottesdienst unter freiem Himmel: Pfarrerin Manuela
    Lutherische Kirchengemeinde Radevormwald : Emotionaler Abschied vom Wartburghaus
  • Die Tage des Wartburghauses sind gezählt.
    Kirche in Radevormwald : Endgültiger Abschied vom Wartburghaus
  • Das Wartburghaus wird dieses Jahr abgerissen.
    Lutherische Kirchengemeinde Radevormwald : Der stille Abschied vom Wartburghaus

Für Interessierte wird die Kontaktaufnahme nicht mit der Kirche, sondern mit Templin stattfinden. "Ich bin der Vermittler, der Eventmanager und miete das Wartburghaus ganz normal an", sagt er. Er habe keineswegs freie Hand bei der Terminauswahl und müsse sich mit der Gemeinde absprechen.

Für Hochzeitsfeiern fühlt sich das Wartburghaus noch nicht gerüstet. "Wir wollen uns an dieses Thema erst langsam herantasten und unseren Fokus zunächst auf Firmenfeiern, kleinere Konzerte oder Ähnliches legen", sagt Buttchereyt.

Kontakt E-Mail: templin@cheerworks-shop.de oder unter Tel. 0177 4142456.

(ulb)