1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

Achtung Pendler: Schwelmetalbrücke ist ab Freitag gesperrt

Warnung für Pendler : Achtung: Ab Freitag Sperrung unter der Schwelme-Talbrücke

Ab Freitag, 16. Oktober, sind B 7 / B 483 unter der Autobahnbrücke der A1 komplett dicht – das stark beanspruchte Bauwerk muss bis 25. Oktober saniert werden. Umleitungen sind ausgeschildert.

An Baustellen und Sperrungen gibt es rund um Radevormwald derzeit keinen Mangel – ob es um die B 483 nach Hückeswagen oder die B 51 durch Bergisch Born geht. Ab Freitag müssen Pendler nun mit einer weitere Sperrungen in der näheren Umgebung rechnen. Um 22 Uhr wird die B 7/B 483 unterhalb der Schwelme-Talbrücke komplett gesperrt. Grund für die Vollsperrung sind Abbrucharbeiten des Brückenüberbaus.

Die Schwelme-Talbrücke (A 1) befahren täglich bis zu 100.000 Fahrzeuge. Die beiden inneren Teilbauwerke der Brücke, die in den Jahren 1959 und 1960 errichtet wurde, sind aufgrund der jahrzehntelangen Belastung und der starken Beanspruchung, insbesondere durch den erhöhten Schwerlastverkehr, nicht mehr ausreichend tragfähig. Um die Standsicherheit der Brücke für den Autobahnverkehr langfristig zu sichern, ist ein Ersatzneubau der inneren Teilbauwerke dringend erforderlich. Umleitungen werden frühzeitig eingerichtet. Weitere Infos unter www.deges.de/projekte/projekt/a-1-ersatzneubau-der-schwelmetalbruecke/

(s-g)