Radevormwald: 21-Jähriger tot in Haus gefunden — Polizei ermittelt

Radevormwald : 21-Jähriger tot in Haus gefunden — Polizei ermittelt

Ein 21-jähriger Radevormwalder wurde am Samstagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Schillerstraße in Radevormwald leblos aufgefunden. Möglicherweise starb der junge Mann an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung, teilte die Polizei mit.

An dem Wohnhaus werden an der Aussenfassade laut Polizei zurzeit Reparaturarbeiten durchgeführt. Die Wohnräume werden mit Gasöfen geheizt. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Kriminalpolizei könnte möglicherweise eine Kohlenmonoxid-Vergiftung zum Tod geführt haben.

Zur Ermittlung der genauen Todesursache wird der 21-Jährige obduziert. Gleichzeitig laufen die Ermittlungen hinsichtlich der Umstände, wie es zu dem Todesfall kommen konnte.

(ots)
Mehr von RP ONLINE