1. NRW
  2. Städte
  3. Radevormwald

19 Azubis starten ihre Ausbildung bei Kuhn Edelstahl

Ausbildungsstart : 19 Azubis starten ihre Ausbildung bei Firma Kuhn Edelstahl

Die Firma Kuhn Edelstahl hat die angekündigte Erhöhung der Ausbildungsquote voll umgesetzt. Seit dieser Woche absolvieren 19 junge Leute ihre Ausbildung bei der Firma. Ziel ist es, dem Fachkräftemangel gezielt entgegenzuwirken.

Spannend und lehrreich dürften die nächsten Jahre für 19 junge Menschen bei der Firma Kuhn Edelstahl werden: Sie starteten jetzt Ihre Ausbildung in dem Radevormwalder Unternehmen. „Damit hat Kuhn Edelstahl die angekündigte Erhöhung der Ausbildungsquote voll umgesetzt“, teilt Selina Dahlmann, Leitung Personal bei Kuhn, mit. Ziel sei es, dem Fachkräftemangel weiter gezielt entgegenzuwirken, da qualifizierte Facharbeiter künftig auf dem Arbeitsmarkt noch seltener zu finden sein werden. „Jedoch sind genau diese hoch qualifizierten Facharbeiter, trotz Industrie 4.0, auch künftig für das Unternehmen unersetzlich, um hochwertige Produkte und bleibende Werte zu schaffen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Aus den insgesamt knapp 400 Bewerbungen wurden in den vergangenen zwölf Monaten zehn Zerspanungsmechaniker, drei Maschinen- und Anlagenführer für die zerspanende Fertigung, drei Gießereimechaniker, ein Maschinen- und Anlagenführer für die Gießerei, zwei Industriekaufleute und ein dualer Student für das Maschinenbaustudium in Kombination mit der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker ausgewählt, um ihre Ausbildung bei Kuhn Edelstahl zu absolvieren.

In diesem Jahr freut sich Kuhn Edelstahl ganz besonders wieder, zwei Flüchtlingen aus Syrien die Chance geben zu können, eine Ausbildung zu beginnen, „nach den sehr guten Erfahrungen, die wir mit den ersten Flüchtlingen aus Ghana und Syrien in den vergangenen zwei Jahren gemacht haben“, berichtet Selina Dahlmann.

Da „nach dem Ausbildungsstart vor dem Ausbildungsstart ist“ läuft bereits seit Beginn der Sommerferien der Bewerbungsprozess bei Kuhn schon wieder auf Hochtouren. Auch für den Ausbildungsbeginn 2019 stehen 17 Ausbildungsplätze in den verschiedensten Ausbildungsberufen zur Verfügung - „sofern sich weitere geeignete Auszubildende finden, kann es auch gerne der eine oder andere mehr werden“, kündigt die Firma an. Informationen finden Interessenten immer im Internet unter:
www.kuhn-edelstahl.de/karriere

(rue)